Navigationslinks überspringen Navigationslinks überspringen
Einkaufen bei Agrotinas.
  • Einfach & schnell
    online bestellen
  • Täglich wachsender
    Bestand
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • 28-Tage-Geld-
    zurück-Garantie
  • Schneller Versand
Navigationslinks überspringenHome > Antiquariat > Konvolut "Ernesto Che Guevara". 9 Titel (8 Bücher +

Artikel im Detail

Büchersammlung

Konvolut "Ernesto Che Guevara". 9 Titel (8 Bücher + Artikel/Kopien).

  1. Ernesto Che Guevara: Episoden aus dem Revolutionskrieg, 1987, 244 Seiten, Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig, Format 17,5 x 11 cm, gut erhalten.
  2. Jorge G. Castaneda: Che Guevara, Biographie, Aus dem Englischen und Spanischen, Insel Verlag Frankfurt am Main und Leipzig, Erste Auflage/1997, 639 Seiten, mit mehreren Bildseiten, Hartcover mit O. Schutzumschlag, sehr gut erhalten.
  3. Josef Lawrezki: Ernesto Che Guevara: Leben und Kampf eines Revolutionärs, Biografie, Verlag Neues Leben Berlin, 4., bearbeitete Auflage/1979, 492 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Leinen-Einband mit O. Schutzumschlag, gut erhalten.
  4. Eberhard Panitz: Der Weg zum Rio Grande, Ein biographischer Bericht über Tamara Bunke, Lebensgefährtin von Che Guevaras, Verlag Neues Leben Berlin, 4. Auflage/1979, 190 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Leinen-Einband (am oberen Rücken kleiner Fleck), mit O.Schutzumschlag, gut erhalten, diese Chronik berichtet über das Leben Tamara Bunkes von 1937-1967 als Schülerin, Studentin, Dolmetscherin, Übersetzerin, als Journalistin, Milizionärin, Organisatorin, Völkerkundlerin, Fremdsprachenlehrerin, Aufklärerin und Partisanin; sie zeigt sie als die Frau, die Genossin, den revolutionären Menschen und würdigt das Leben und Wirken Tanjas, der in Südamerika geborenen, in der DDR aufgewachsenen Revolutionärin, die an der Seite Che Guevaras kämpfte und am Rio Grande fiel (Umschlagtext).
  5. Klaus-Peter Wolf; Horst-Eckart Gross: Che, Meine Träume kennen keine Grenzen, Weltkreis-Verlag Dortmund, 1. Auflage/1982,, 218 Seiten, broschiert, mit Vorbesitzer-Namenszug.
  6. „Armeerundschau. Soldatenmagazin“, Heft 9/1987, daraus Farbkopie des Beitrags „Militaria. Che“, S. 44-49, auf Wunsch auch Original-Heft.
  7. Ernesto Che Guevara: Bolivianisches Tagebuch, Vorwort: Fidel Castro, Trikont Verlag München, 1968, 205 Seiten + umfangreiche Bilddokumentation, Format 20,5 x 14,5 cm, Karton-Deckel, Schnitt am Vorsatz kleiner Schaden, sonst gut erhalten.
  8. Ich lasse euch jetzt mit mir alleine, Anekdoten über Che Guevara, Gesammelt und aufgeschrieben von Peter Jacobs, Eulenspiegel Verlag Berlin, 2007, 127 Seiten, farbig illustrierter Karton-Deckel, sehr gut erhalten, ISBN 978-3-359-01318-1.
  9. Zur Ergänzung beigelegt Artikel/Kopien: Film über Nadja Bunke "Faszination und Befremdung. Im Kino: 'Die Zeit der roten Nelken' von Heidi Specogna - ein Film über die Mutter Tamara Bunkes" (Neues Deutschland vom 17. August 2005); "Auf den Spuren von Che Guevara durch die Sierra Maestra. Wie aus einer kleinen Wanderung ein Marsch über 32 Kilometer wurde" (ND vom 28. Juli 2005); "Das Feuer, an dem Che verbrannte. Vor 40 Jahren wurde der Guerillero Ernesto Che Guevara ermordet" (ND vom 9. Oktober 2007); "Der perfekteste Mann der Epoche. Ernesto Che Guevara - eine Fotobiografie zum 40. Todestag" (ND vom 11. Oktober 2007); "Zum 80. Geburtstag von Ernesto Che Guevara, Das berühmteste Foto" (ND vom 14./15. Juni 2008); "Das Vorbild von Che ist allgegenwärtig. Aleida Guevara über ihren Vater, Lateinamerika und Menschenrechte in Kuba", ganzseitiges Interview (ND vom 15./16. April 2006); "Der Zorn, die Entschlossenheit. Che - Revolucíon von Steven Soderbergh" (ND vom 11. Juni 2009); "Der Mythos Che lebt. Auf den Spuren des argentinischen Revolutionärs in Kuba" (ND vom 17. Juni 2009); "Von der Messe in ein Tanzlokal. Foto von Che Guevaras Besuch in der DDR vor 50 Jahren entdeckt. Eine Erstveröffentlichung" (ND vom 11./12. Dezember 2010); Auf Che's Spuren, darin Foto "Che mit seinen Kindern vor der Abreise nach Bolivien", Buchvorstellung (ND vom 3. Januar 2013); „Die Tänzerin. Die Kubanerin Yanel Barbeito Delgado ist trotz körperlicher Handicaps Balletttänzerin. Ihre wundersame Karriere begann in der DDR“, ganzseitige Artikel (ND vom 13./14. Februar 2016); "Zum 90. Geburtstag von Che Guevara"; "Tribut an Fidel" (Granma international, Nr. 7/2018, 15 Seiten)
Schlagwörter: Konvolut Zustand: wie ausgewiesen
Kategorie:
Artikel gefunden im Sachgebiet Biographien
Artikel im Verlag Volk und Welt Berlin u. a. erschienen
Angebot von Agrotinas
Fotos
Beziehungen Konvolut "Ernesto Che Guevara". 9 Titel (8 Bücher + Artikel/Kopien).
Es stehen keine Beziehungen bereit
Bestell-Nr.: AA-3409 65,00 Preis (zzgl. Versand/Deutschland 5,00 €)
© 1999 - 2020 Agrotinas VersandHandel. | All rights reserved