Navigationslinks überspringen Navigationslinks überspringen
Einkaufen bei Agrotinas.
  • Einfach & schnell
    online bestellen
  • Täglich wachsender
    Bestand
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • 28-Tage-Geld-
    zurück-Garantie
  • Schneller Versand
Navigationslinks überspringenHome > Antiquariat > Der märkische Naturschutz. Mitteilungen aus Berlin,

Artikel im Detail

Einzelbuch

Der märkische Naturschutz. Mitteilungen aus Berlin, Brandenburg und Grenzmark Posen-Westpreußen. Hrsg. im Auftrage der Provinzstellen für Naturschutz von Dr. H. Klose und Dr. H. Hedicke in Berlin. Heft 37/Juli 1938

Geklammertes Heft, mit zahlreichen Abbildungen, Frakturschrift. Aus dem Inhalt: Die Schwäne in Deutschland. Der Höckerschwan wieder Brutvogel in der Mark Brandenburg. Die Pflanzenwelt des Naturschutzgebietes Zanzetal/Fototafeln. Vier neue Naturschutzgebiete in der Grenzmark Posen-Westpreußen. Neueinträge ins Reichsnaturschutzbuch. 1937 - Nur 11 Jungstörche in Berlin. Brutvögel der Berliner Rieselfelder. Die Bekämpfung der Wollhandkrabben in den Havelgewässern. Rechtsaufklärung tut not. Was wird aus den Ufern des Fahrländer Sees? Adonis-Verluste. Wie der Wetekampstein im Kreise Beeskow-Storkow zu seinem Namen kam u. a. Erscheinungsjahr: 1938 Format: 23 x 16 cm
Umfang: 85 Seiten
Zustand: Rücken etwas gesprenkelt, sonst gut erhalten
Kategorie:
Artikel gefunden im Sachgebiet Naturschutz und Ökologie
Angebot von Agrotinas
Fotos
Beziehungen
Es stehen keine Beziehungen bereit
Bestell-Nr.: GA-1543 12,00 Preis (zzgl. Versand/Deutschland 1,50 €)
© 1999 - 2020 Agrotinas VersandHandel. | All rights reserved